1.Treffen der Kinder- und Jugendbetreuung

Am 19.04.16 um 19 Uhr fand das erste Treffen der Kinder- und Jugendbetreuung statt.
Hierzu erschienen : Esther Neudel, Wibke Möller, Carla Kerbe und Franziska Brennenstuhl-Walter.

Zuerst einen freudige Mitteilung:
Aus einem Flüchtlingsfonds der Fa. Bosch wurden Gelder für ein Kinderprojekt bewilligt, für das Esther Neudel ein Konzept erstellt hatte. Das Konzept beinhaltet unter anderem Tonarbeiten die dann im September, mit weiteren Bastelarbeiten (zu denen wir auch die Mütter herzlich einladen) im Kunstmarkt verkauft werden können.

Es wurden die verschiedenen Spiel- u. Bastelmöglichkeiten sowie über die Sensibilität im Umgang mit den traumatisierten Kinder ausführlich besprochen.

Desweiteren über die Unterlassung mancher Spiele wie z.B. Blinde Kuh- oder Fangespiele, da es bei den Kindern (auch ohne Verfolgungserfahrung) Panik auslösen kann.

Der Termin über das nächste Treffen wird rechtzeitig im Terminkalender auf der Vereinshomepage veröffentlicht.