Fantastisches Herbstfest

Bei strahlend schönem Wetter fand gestern das erste „Kulinarische Internationale Herbstfest“ in Neckarbischofsheim statt.  In einem geräumigen Zelt vor der Gemeinschaftsunterkunft in der von-Hindenburg-Str. boten die Bewohner sehr leckere Gerichte aus ihren Heimatländern zum Verkosten für die Bevölkerung an, die das Angebot sehr interessiert annahm. Die Speisen wurden in kleinen Portionen ausgegeben, so dass jeder Besucher die Gelegenheit hatte, verschiedene Gerichte zu probieren. Die Gäste waren begeistert.

 

 _mg_0128  _mg_0234

 

Am Samstag konnte der Zeltaufbau bereits bei schönem Wetter stattfinden. Nachdem wir bei vielen Neckarbischofsheimer Vereinen leider erfolglos ein Zelt angefragt hatten und zwei sehr teure Angebote von Zeltverleihern (jeweils ca. 500,- Euro für das Wochenende) erhalten hatten, beschlossen wir ein eigenes Zelt anzuschaffen, was sich bereits bei einer zweiten Nutzung amortisiert haben wird.

Am Samstag sorgten viele fleißige, große und kleine Hände dafür, dass das Zelt innerhalb zwei Stunden aufgestellt werden konnte. Die Bilder dazu findest du am Ende der Galerie.

Am Donnerstag Abend wurde die Zutatenliste an Hassan gegeben, den Eigentümer des kleinen türkischen Geschäftes in der Hauptstraße. Er fuhr am Freitag zum Großmarkt und besorgte ganz frisch von dort die meisten der benötigten Zutaten. Am Samstag und Sonntag früh wurden die Gerichte dann von den Familien vorbereitet und am Sonntag früh frisch zubereitet. So mancher Sonntag begann dadurch bereits um sechs Uhr morgens. Mit großem Engagement und Leidenschaft zum Kochen wurden die Speisen zubereitet.

Das vielfältige Angebot kann hier nochmals auf der Speisekarte nachgelesen werden. Mit einer kleinen Verspätung von etwas einer halben Stunde konnte am Sonntag die Essensausgabe starten. Wir erhielten ausschließlich positive Rückmeldungen über die, teilweise für den deutschen Gaumen ungewohnten Speisen, die aber alle extrem köstlich waren und viele Besucher dazu brachten, über die Stillung ihres  Hunger hinaus zu probieren.

Wir wurden wieder durch Nutzung der örtlichen  Infrastruktur und durch eine großzügige Spende hervorragend durch Herrn Reinhard Emmerich unterstützt. Das Landratsamt unterstützte ebenso durch eine Spende von 250,- Euro das Fest, so dass alle Speisen und Getränke kostenfrei ausgegeben werden konnten.

Die anwesenden Gäste zeigten sich ebenso großzügig, so dass die eingenommenen Spenden die Kosten des Festes abdecken konnten.

Hier nun die Bilder von den Vorbereitungen und des Festes selbst. Die Fotos wurden insbesondere durch die fleißigen Fotografen Riyan und Jasem Mohammad-Abdalaziz geschossen.

« 1 von 8 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.